Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 24.05.2018

Double Lacrosse Ball

Die Selbstmassage mit Lacrosse Bällen und auch mit dem Double Lacrosse Ball ist derzeit beliebt wie noch nie, was sicherlich an der einfachen Anwendungen und den günstigen Preisen der Lacrosse Bälle liegt.

Anzeige

Ursprünglich wurden die Bälle für die gleichnamige Sportart Lacrosse eingesetzt. Mit der Zeit fand man heraus,dass die Bälle sich mit genau den selben Eigenschaften,wie sie auch für die Ballsportart genutzt werden, auch hervorragend für Massagen, Triggerpunkt Behandlungen und das Faszientraining eignen. Dabei bestehen die kleinen Bälle in den meisten Fällen aus Hartgummi und haben einen Durchmesser von ca. 6 cm.

Double Lacrosse Ball

Ergänzend zu herkömmlichen Methoden eignet sich der Double Lacrosse Ball für Problemzonen.

Damit eignen sich sich sogar noch besser als die Massagerollen für das präzise Behandeln von verspannten Muskelgruppen. Das schöne dabei ist,dass Du deine Behandlungen komplett alleine durchführen kannst und somit nicht auf die Hilfe eines außenstehenden angewiesen bist.

Anzeige

Lacrosse Ball – Lacrossebälle – Massageball zur Selbstmassage

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Mai 2018 6:34
Detailsbei
ansehen

Mittlerweile, wurden sogar schon spezielle Variationen der Lacrosse Bälle erfunden. So gibt es zum Beispiel den Double Lacrosse Ball, welcher gleich aus zwei Lacrosse Bällen besteht,die miteinander verbunden wurden.

Vor dem Training mit dem Lacrosse Ball immer warm machen!

Diese Art des Lacrosse Balles lässt sich natürlich nicht mehr für die eigentliche Sportart Lacrosse verwenden,sind aber perfekt geeignet,um größere Muskelgruppen deines Körpers zu bearbeiten.

Welche Arten gibt es außer den Double Lacrosse Ball?

Außer dem Double Lacrosse Ball gibt es natürlich noch einige andere Arten der Massagebälle. Zum einen sind da natürlich die einfachen Lacrosse Bälle,die es in unterschiedlichen Farben, Größen und Härtegraden zu kaufen gibt.

Massageball Arten

  • Lacrosse Ball
  • Double Lacrosseball
  • Igelball
  • Halber Massageballl
  • Massagerolle

Zudem wären da noch die sogenannten Igelbällle. Diese sind im Normalfall etwas größer und deutlich weicher als die Lacrosse Bälle, da sie von innen hohl sind. Ihren Namen haben sie durch die vielen Noppen, welche auf der gesamten Oberfläche des Balles verteilt sind. Auch die Igelbälle gibt es in unterschiedlichen Größen und auch mit verschieden langen Noppen. Diese Bälle eignen sich eher für Entspannungsmaßnahmen oder das Vorbereiten der Muskulatur auf eine intensivere Behandlung.

Es gibt auch sogenannte „halbe Massagebälle“.Diese kann man sich wie eine Halbkugel vorstellen, welche sich für die punktuelle Behandlung von Schmerzpunkten eignet. Das bearbeiten ganzer Muskelgruppen wird mit diesem Gerät jedoch schwierig.

Wir finden,dass auch die Massagerolle hier Erwähnung finden sollte,da sie ebenfalls eine gute Möglichkeit zur Selbstmassage darstellt. Allerdings kannst Du mit ihr nicht so Präzise arbeiten wie mit den Massagebällen,weshalb sie sich eher für großflächigere Anwendungen eignet.

Welcher Ball ist für dich geeignet? Der Double Lacrosse Ball?

Welcher Massageball für Dich am geeignetsten ist, kommt ganz darauf an, was Du mit ihm erreichen möchtest. Wenn es Dir nur darum geht, deinem Körper regelmäßig etwas Entspannung zu gönnen, kannst Du getrost zu einem Igelball greifen. Hast Du jedoch Beschwerden, die Du gerne behandeln möchtest, wirst Du mit einem Lacrosse Ball eher zum Ziel kommen. Auch wenn Du deine Mobilität verbessern möchtest, bietet dir eine Lacrosse Ball die besten Möglichkeiten, dies auch umzusetzen.

Welcher Massageballeignet sich wofür?

  • Igelball für Entspannungsmaßnahmen
  • Igelball als Vorbereitung auf intensivere Behandlungen
  • Lacrosse Ball für Behandlung verspannter Muskulatur
  • Lacrosse Ball zur Verbesserung der Mobilität
  • Double Lacrosse Ball als Ergänzung zum normalen Lacrosse Ball

Der Double Lacrosse Ball ist mehr als Ergänzung zu den üblichen Lacrosse Bällen zu sehen. Mit ihm hast Du die Möglichkeit,einen großflächigeren Reiz auf deine Muskulatur zu setzen. Außerdem bietet er sich gut für die Behandlung von größeren Muskelgruppen wie zum Beispiel den Beinen oder dem Rücken an. Eine gezielte Triggerpunkt Behandlung ist mit dem Double Lacrosse Ball zwar möglich,jedoch nur sehr schwer umzusetzen, da Du deinen Schmerzpunkt in diesem Fall ja sehr isoliert bearbeiten möchtest. Daher empfiehlt sich immer eine Kombination aus einem normalen Lacrosse Ball und einem Double Lacrosse Ball.

Anzeige

Lacrosse Ball »Lio« (6cm Durchmesser) in vielen Farben zur Massage von Triggerpunkten

8,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Mai 2018 6:34
Detailsbei
ansehen

Wie schon Erwähnt, kannst Du einen Igelball auch wunderbar einsetzen, um deine Muskulatur auf intensivere Behandlungen vorzubereiten. Daher kann ein Igelball auch eine gute Ergänzung zu schon vorhandenen Lacrosse Bällen sein.

Als einzelnes  Massagegerät bietet der einfache Lacrosse Ball die größte Vielfalt an Möglichkeiten. Es lassen sich jedoch alle Massagegeräte wunderbar miteinander kombinieren,um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Lacrosse Ball Test anschauen

Tipps und Tricks für das Double Lacrosse Ball Training

Zu guter Letzt möchten wir Dir noch einige Tipps für die Anwendung des Double Lacrosse Ball mit auf den Weg geben.

Zum Beispiel ist der Double Lacrosse Ball wie geschafften für eine Behandlung deines Rückenstreckers. Diese ist zwar auch mit zwei einzelnen Lacrosse Bällen umsetzbar, ist aber relativ schwierig bei der Anwendung. Der Double Lacrosse Ball hat die optimalen Eigenschaften,um deine Rückenstrecker gleichzeitig Behandeln zu können.

Warm Up vor dem Lacrosse Ball Training:

  • Benutze  den Double Lacrosse Ball für die Behandlung deines Rückenstreckers
  • Benutze für den restlichen Rücken einen einfachen Lacrosse Ball, um die Wirbelsäule zu schonen

Zudem raten wir Dir, deinen Double Lacrosse Ball, im Bereich deines Rücken, lediglich für die Behandlung der Rückenstrecker zu verwenden. Denn das steuern des Double Lacrosse Balles gestaltet sich doch etwas schwerer,als es bei einem einfachen Lacrosse Ball der Fall wäre. Um zu vermeiden, dass Du bei deinen Behandlungen über die Wirbelsäule massierst, solltest Du bei anderen Rücken Behandlungen lieber zu einem einfachen Lacrosse Ball greifen. Denn sonst kann es auch lange Sicht zu Schäden an deiner  Wirbelsäule kommen, was Du sicherlich gerne vermeiden möchtest.

Außerdem eignet sich der Double Lacrosse Ball auch hervorragend für eine schnelle und gründliche Behandlung deiner Gesäßmuskulatur oder der Oberschenkel. Dadurch, dass Du mit diesem Massageball recht großflächig arbeiten kannst, bist Du natürlich auch etwas schneller fertig, als wenn Du einen einfachen Lacrosse Ball benutzen würdest.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Lacrosse Ball Ratgeber

Im Lacrosse Ball Test den passenden Lacrosse Ball finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Lacrosse Ball Ratgeber

Anzeige